Potsdam und seine Küche

„In Berlin fühlte er sich nie zu Hause, in Potsdam umso mehr: Friedrich der Große hat die Stadt wie kein anderer geprägt.“ - Andreas Heiman, dpa

Potsdam und seine Schlösser – für Friedrich den Großen war es Liebe auf den ersten Blick. All die Prachtbauten und Parkanlagen zogen den Preußenkönig in schöner Regelmäßigkeit nach Potsdam. Berlin, wo er geboren ist, kam für Friedrich nie an Potsdam heran. Das Neue Palais, Schloss Charlottenhof, Belvedere und das Orangerieschloss verfügen seit Jahrhunderten über eine große Strahlkraft. Die kreisfreie Stadt mit seinen circa 160.000 Einwohnern ist die Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg. Aufgrund seines geschichtlichen Erbes wurde Potsdam von der UNESCO in die Liste der Weltkultur- und Naturerbestädte aufgenommen. Wesentlich dazu beigetragen hat das Schloss Sanssouci, welches von Friedrich II geplant wurde.

Restaurants in Potsdam

Bild: Palast Sanssouci – das und viele weitere Sehenswürdigkeiten und kulinarische Spezialitäten finden Sie in Potsdam

Er war ein Befürworter der Aufklärung und wollte Potsdam zu einer Residenzstadt umbauen. Abgesehen von den prunkvollen Bauten ist Potsdam eines der führenden europäischen Zentren für Film- und Fernsehproduktion. Daher sollte man sich sowohl als Einheimischer als auch Tourist eine Führung durch das Filmstudio Babelsberg nicht entgehen lassen.

Zu Besuch in Potsdam: Sightseeing und die Stärkung für zwischendurch
Bevor es mit einem anstrengenden Kultur- und Sightseeingprogramm losgeht, sollten Sie auf eine Stärkung nicht verzichten. Wie heißt es doch so schön: „Frühstücken wie ein Kaiser“. Wandeln Sie auf den Spuren der Potsdamer Stadtpersönlichkeiten und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen - mit einem reichhaltigen Frühstücks- und Brunchbuffet. Mit wenigen Klicks sichern Sie sich einen in Ihrem Wunschrestaurant. Tischwunsch hat eine Liste mit Frühstücks- und Brunchlokalen in Potsdam veröffentlicht – reservieren Sie gleich online über unseren Reservierungskalender. Nach dem Frühstück geht’s los. Sie sollten keine Zeit verlieren, denn in der Weltkulturerbestadt gibt es viel zu entdecken. Wir haben für Sie eine To-Do-Liste für einen unvergesslichen Tag in Potsdam zusammengestellt:
Park Glienicke: Spazieren gehen und Kultur erleben, am liebsten auch gleich mit der ganzen Familie? Kein Problem! Der am Wannsee gelegene Park Glienicke bietet sich für einen Verdauungsspaziergang an. Auf der Anlage befinden sich neben dem Schloss Glienicke ein Klosterhof, ein Teepavillon, eine Rotunde, eine Orangerie und eine Einsiedelei. Je nach Zeitplan haben Sie die Möglichkeit, die von Carl von Preußen errichteten Anlagen im „Vorbeigehen“ oder auch von innen zu bewundern. Gerade bei einem Abstecher in den Schulferien bietet es sich an, die Führungen und Öffnungszeiten des Schlossparks über das Museumsportal Berlin einzusehen.
Stadttore Potsdams: Nicht weniger sehenswert sind die Stadttore. Die dazugehörige Stadtmauer wurde Anfang des 18. Jahrhunderts errichtet. Zunächst sollten hierdurch Soldaten zurückgehalten werden, die Fahnenflucht begehen wollten. Später wurde durch die Stadtmauer der Warenschmuggel eingedämmt. Von den Stadttoren sind heute nur noch drei erhalten. An dieser Stelle kann es zudem zu einer Verwechslung kommen: Das Brandenburger Tor in Potsdam ist nicht mit dem gleichnamigen Wahrzeichen in Berlin zu verwechseln. Doch wie kommt es zu dieser Kopie? Wie so oft in der Historie wollte ein Feldherr – in diesem Fall Friedrich II – ein Zeichen setzen. Nach dem 7-jährigen Krieg ließ Friedrich II als Zeichen des Sieges das Brandenburger Tor ein zweites Mal errichten – eben in Berlin. Er orientierte sich am Konstantinbogen im Rom. Da zwei Baumeister in dem Projekt involviert waren mutet das Tor auf der Stadtseite anders an als auf der Feldseite. Doch zurück zu den Potsdamer Stadttoren: Dort ist das älteste noch erhaltene Tor das Jägertor. Es wurde nach dem kurfürstlichen Jägerhof benannt, den man vor der Stadtmauer findet.
Hans-Otto Theater: Weg von den historischen Bauten, hin zu den kulturellen Einrichtungen: Potsdam gleicht einem Paradies für Liebhaber von Museen, Gedenkstätten und Theatern. Wir möchten Ihnen das wunderschöne Hans-Otto-Theater ans Herz legen. Das im Jahre 2006 erbaute Theater zählt zu den bedeutendsten Kinder- und Jugendtheater im Brandenburg Land. Das Repertoire umfasst Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater. Ob Hamlet von William Shakespeare oder König Drosselbart – Das Hans-Otto-Theater ist ein Kulturzentrum für Jung und Alt. Den Spielplan Spielplan können Sie auf den Seiten des Hans-Otto-Theaters einsehen.
Nachtleben Potsdams: Neben den vielen Sehenswürdigkeiten und Welterben hat Potsdam auch eine lebendige Gastronomielandschaft zu bieten. Unzählige Kneipen, Bars und Clubs sprechen für sich. Ja, diese Stadt hat es in sich. Dabei sollten Sie sich nicht von der abendlichen Stille der Innenstadt beirren lassen. Die Uni Potsdam, die Fachhochschule, die Hochschule für Film und Fernsehen, das Baltic College, die Fachhochschule für Sport sowie die BSP Business School ziehen Jahr für Jahr tausende Studenten in die Stadt. Vom Hipster, über den Lehramtstudenten bis hin zum Cosmopolit findet man in Potsdam jedes Publikum. Die angesagtesten Bars und Diskotheken haben die Kollegen von Virtual Nights zusammengestellt.

Mit der Potsdamer Küche schließt sich der Kreis unserer kulturellen Rundreise – schließlich machen die regionalen Spezialitäten einen Teil der kulturellen Identität aus. Die Potsdamer Küche zeichnet sich vor allem durch Hausmannskost aus. Möchten Sie regionale und brandenburgische Spezialitäten auf dem Teller haben, sollten Sie beispielsweise nach Beelitzer Spargel, Teltower Rübchen, Spreewälder Gurken und klassischen Fisch- und Kartoffelgerichten fragen. Das Kassler – vom Ursprung her ein typisch berlinerisches Rezept - wird auch in Potsdam gereicht. Dabei handelt es sich um einen geräucherten und gepökelten Schweinsrücken. Der Beelitzer Spargel, welcher im märkischen Sandboden wächst, ist über die Stadtgrenzen hinweg sehr bekannt und beliebt. Während der Spargelsaison ist das regionale Produkt nahezu auf jeder Speisekarte zu finden. Um die Regionalität und Echtheit des Spargels auf Ihrem Teller zu prüfen, genügt ein Blick in die Karte. Finden Sie hier das Logo des Brandenburger Tellers, handelt es sich zweifelsfrei um den Beelitzer Spargel. Unter dem Tourismuszertifikat haben sich Gastronomen zusammengeschlossen, die sich den kulinarischen Besonderheiten der märkischen Küche verpflichten. Auch die Teltower Rübchen sind bei Einheimischen und Touristen beliebt. Das besondere an den weißen Rüben ist die Zuchtform. Die Rübchen wachsen im Sandboden der Mark Brandenburg. Selbst Johann Wolfgang von Goethe kam hier auf den Geschmack. Die Erzählung besagt, er habe sich die Rüben regelmäßig mit der Postkutsche nach Weimar bringen lassen. Und was darf zu einer deftigen Mahlzeit nicht fehlen? Richtig, ein vollmundiges Bier. Testen Sie vorab Ihr Wissen über regionales Bier – in der Bierbasis haben sich selbsternannte Experten zusammengetan und zahlreiche Biersorten aus Brandenburg bewertet. Was die regionale Küche in Potsdam angeht, haben wir Ihnen auf tischwunsch einige Adressen zusammengestellt. Hierunter finden sich Restaurants und Gaststätten mit großen Namen, aber auch einige Geheimtipps. Ihr Vorteil: Sie können direkt online einen Tisch in Ihrem Wunschlokal reservieren. Sie sparen sich dadurch Zeit und Nerven, denn wir kümmern uns um Ihre Reservierung. Die Reservierung ist in nur zwei Schritten möglich.

Machen Sie sich eine schöne Zeit und besuchen Sie die Kulturstadt. Potsdam steht in der öffentlichen Wahrnehmung zwar im Schatten der Weltmetropole Berlin, doch die Stadt überzeugt mit Charme. Vom Brandenburger Tor, über das Holländische Viertel bis hin zum Theaterschiff. Ob Tagesausflug oder verlängertes Wochenende - lassen Sie sich von den Grünanlagen, Schlössern, Museen und Kunstausstellungen der brandenburgischen Hauptstadt verzaubern.

Auf der Suche nach einem Restaurant, welches in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Hotel liegt und zu Fuß zu erreichen ist? Möchten Sie den Feierabend entspannt mit einem kühlen Bier an der Havel ausklingen lassen? Oder sind Sie gar ein Potsdamer Original und möchten sich von unserer Restaurantauswahl inspirieren lassen? Auf tischwunsch finden Sie eine große Auswahl an Küchenrichtungen. Neben deutscher, regionaler und brandenburgischer Küche führt unser Reservierungsportal auch Lokale mit asiatischen, französischen, italienischen oder vegetarischen Einflüssen. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Tischreservierungen – zauberhaft einfach mit tischwunsch.

Sie haben Hunger und suchen spontan nach einem Tisch? Hier finden Sie Restaurants, Cafés und Bars mit Sofortreservierung.

Das könnte Ihnen auch schmecken:
Sie sind im Potsdamer Umland unterwegs und möchten in der Nähe einen Tisch reservieren?

> Restaurants in Berlin
> Restaurants in Brandenburg
> Restaurants in Frankfurt a. o. Oder
> Restaurants in Magdeburg
> Restaurants in Neubrandenburg

Bild: © tedcoombs / Quelle: pixabay.com

Nach Distanz

Restaurant in Potsdam reservieren

0.09 km Restaurant Waage

Am Neuen Markt 12, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So.12:00-22:00
Mo.Ruhetag
Di., Mi., Do., Fr., Sa.12:00-00:00

0.12 km Schmiede 9

Am Neuen Markt 9a-b, 14467 Potsdam

Küche

deutsch

Öffnungszeiten

0.18 km Genusswerkstatt

Breite Straße 1a, 14467 Potsdam

Küche

Öffnungszeiten

0.23 km Restaurant 'der Hammer' auf dem historischen Kutschstallensemble

Am Neuen Markt 9 a/b, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.09:00-00:00

0.29 km Minsu Restaurant

Am Kanal 53, 14467 Potsdam

Küche

asiatisch

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.11:30-15:00
17:00-22:00

0.33 km Peter Pane Potsdam Landtag

Otto-Braun-Platz 1, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.11:00-00:00

0.39 km Filmcafé Melodie

Friedrich-Ebertstr. 12, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

0.4 km PiPaSa Pizza Pasta Salat

Friedrich-Ebert-Straße 100, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do.11:00-03:00
Fr., Sa.11:00-06:00

0.45 km Pfeffer & Salz Potsdam

Brandenburger Straße 46, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.11:00-23:00

0.51 km Asia Restaurant Mandarin

Lindenstraße 44, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.11:00-22:00

0.54 km Café Rothenburg

Gutenbergstraße 33, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.11:00-00:00

0.55 km Waikiki Burger

Dortustraße 62, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

Brasserie zu Gutenberg  in Potsdam

0.55 km Brasserie zu Gutenberg

Jägerstraße 10, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.12:00-00:00

0.56 km Cafe & Restaurant Weisser Schwan

Dortustrasse 13, 14467 Potsdam

Küche

deutsch, regional

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.12:00-22:00

0.56 km Café Quo Vadis

Friedrich-Ebert-Straße 20, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.09:00-20:00

0.65 km Craddock

Dortustraße 7, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.12:00-01:00

0.65 km Restaurant Juliette

Jägerstraße 39, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.12:00-15:30
18:00-00:00

0.67 km Sala Thai Restaurant

Dortustraße 71c, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So., Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.11:30-22:00

0.67 km Restaurant ADRIATIC

Dortustraße 71c , 14467 Potsdam

Öffnungszeiten

So.11:30-22:00
Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa.11:30-23:00

0.67 km Restaurant & Varieté Walhalla

Dortustraße 5, 14467 Potsdam

Küche

deutsch

Öffnungszeiten

So.10:30-18:00
Mo., Mi., Do.17:00-22:00
Di., Fr.17:00-23:00
Sa.17:00-01:00